Mit der Benutzung dieser Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Lies mehr dazu hier.

Willkommen auf dem MoneyMap Blog!

Alles zu Strom- & Gasverträgen, laufenden Kosten, Vertragsmanagement und zum Unternehmen MoneyMap.

Smartphone mit oder ohne Vertrag?

Welche Optionen gibt es? Das Wunschhandy entdeckt und am besten sofort mitnehmen: Klingt verlockend, kann aber für den Kunden ein teures Vergnügen werden. Auch wenn der Zweijahresvertrag zunächst als naheliegendste Möglichkeit erscheint, das Teil schnell in den eigenen Händen halten zu können. Wer nachhaltig und langfristig sparen will, sollte alle Kaufoptionen in Betracht ziehen. Auch die, die auf den ersten Blick nicht so offensichtlich erscheinen. MoneyMap-Spartipp → Immer Varianten mit und ohne Vertrag vergleichen. Bei Handyverträgen mit Gerät…

„Steuern sparen für Anfänger“ Teil 2 – Wie sich eine freiwillige Steuererklärung für Dich lohnen kann

Viele Menschen in Deutschland müssen gar keine Steuererklärung abgeben. Häufig kann sich aber eine freiwillige Einkommensteuererklärung bezahlt machen. Im Durchschnitt 900 Euro Steuerrückerstattung können Arbeitnehmer pro Jahr erzielen – steuerfrei, versteht sich. Wer muss, wer sollte freiwillig eine Steuererklärung abgeben? Grundsätzlich besteht die Abgabepflicht, die sogenannte Veranlagungspflicht, für alle. Für viele Arbeitnehmer gelten aber Ausnahmen. Bist Du z.B. ledig und Arbeitnehmer, führt Dein Arbeitgeber jeden Monat einen Teil des Lohns als Einkommensteuer direkt an das Finanzamt ab….

Strom: so teuer wie 2018 war er noch nie

Strompreise in Deutschland auf Allzeithoch Preiserhöhungen von bis zu 13% zum Jahreswechsel Verbraucher verschenken Milliarden: Das jährliche Einsparpotenzial beträgt über 10 Mrd EUR bundesweit (FAZ) Viele deutsche Haushalte könnten bis zu 350 Euro (Strom) und 490 Euro (Gas) beim Vertragswechsel aus der Grundversorgung zu einem günstigeren Anbieter sparen* Zahlreiche Energieversorger haben zum Jahreswechsel 2018 ihre Strompreise weiter erhöht. Diese befinden sich damit auf einem „Allzeithoch“. Dies, obwohl sich sich die Kostenseite für die meisten Versorger verbessert hat;…

Gute Sparvorsätze? Mit diesen fünf Tipps sieht das Konto im neuen Jahr deutlich besser aus

Das neue Jahr ist eine Woche alt, die Feiertage haben ihre Spuren auf den Hüften und im Geldbeutel hinterlassen. Zeit zu handeln! Das denken sich viele und das schlechte Gewissen schlägt sich unmittelbar in den Rekord-Besucherzahlen der Fitness-Studios nieder. Etwa ein Drittel aller Deutschen (Statista, Comdirect) nimmt sich in dieser Zeit außerdem vor, ihre Finanzen besser in den Griff zu bekommen. Bei der Motivation für den Waschbrettbauch in 2018 kann MoneyMap zwar nicht helfen, aber dafür kennen…

„Steuern sparen für Anfänger“ Teil 1 – Spartipps zum Jahresende: Zwischen den Jahren noch Steuern sparen

Im Durchschnitt lassen sich durch eine freiwillig abgegebene Steuererklärung jährlich 900 Euro an Steuern vom Fiskus zurückholen. Das ist auch nachträglich möglich, allerdings nur bis zum Ablauf von vier Jahren. Für dieses Jahr gibt es also noch bis zum 31. Dezember die Gelegenheit, die Steuererklärung für 2013 nachzureichen. Außerdem ist zwischen den Jahren die richtige Zeit, in angenehme und nützliche Dinge zu investieren, die sich für 2017 steuerlich anrechnen lassen. Hochzeit und Wahl der Steuerklasse vor dem Jahreswechsel…

Welche Haftplichtversicherung lohnt sich wirklich? Auf diese fünf Punkte kommt es an

Dem Kollegen Kaffee übers Handy geschüttet, einen Fußball durchs Fenster der Nachbarn geschossen oder ein Glas Rotwein über das Ledersofa der Schwiegereltern ausgeleert? Solche Missgeschicke können für den Verursacher teuer werden. Nicht ohne Grund besitzen zwei Drittel aller Haushalte in Deutschland eine Haftpflichtversicherung (Statista). Da Versicherungsschutz oft schon ab vier Euro im Monat zu haben ist, empfehlen auch wir den Abschluss einer Haftpflichtversicherung. Diese fünf Punkte sind dabei besonders wichtig: 1. Richtige Deckungssumme wählen Einerseits lohnt es sich,…

MoneyMap Team Interview #3 – Auf einen Espresso mit… Alex Benner

Was ist Dein Titel und Deine Aufgabe bei MoneyMap? Ich bin Junior Product Manager. Das bedeutet, dass ich die Bedürfnisse und Probleme unserer Nutzer erkenne und dafür sorge, dass wir bei MoneyMap neue Anwendungen entwickeln, die das Produkt besser machen und unsere Kunden vollkommen zufrieden stellen. Wie sieht ein Tag bei MoneyMap für Dich aus? Es geht los mit dem Stand up – Meeting morgens um zehn. Ansonsten ist jeder Tag anders, weil meine Aufgaben sehr vielfältig…

Mit vollem Konto durch die Feiertage – Fünf Spartipps zu Weihnachten

Weihnachten muss nicht teuer sein. Damit die Feiertage wirklich festlich und entspannt werden und das Konto auch am 1. Januar noch gut aussieht, sind hier ein paar Tipps. Einige davon lohnen sich nicht nur zur Weihnachtszeit: 1. Prioritäten setzen Es müssen nicht 50 Weihnachtskarten sein, nicht jeder entfernte Bekannte braucht ein Geschenk und nicht jeder Adventskonzerteinladung muss man folgen. Klingt egoistisch? Ist es nicht. Denn: So bleibt mehr Zeit für die wirklich wichtigen Veranstaltungen und die Geschenke…

MoneyMap Team Interview #2 – Auf einen Espresso mit… Robin van der Aar

Was ist Dein Titel und Deine Aufgabe bei MoneyMap? Ich bin Business Development Manager. Das bedeutet, dass ich neue Kooperationspartner für MoneyMap finde und bestehende betreue. Meine Aufgabe ist es, alles dafür zu tun, dass bei MoneyMap die richtigen Business-Entscheidungen getroffen werden. Wie sieht ein Tag bei MoneyMap für Dich aus? Es geht los mit dem Stand Up um zehn und dann sorge ich eigentlich den ganzen Tag dafür, dass alle Prozesse reibungslos ineinander greifen. Nur so…

MoneyMap Team Interview #1 – Auf einen Espresso mit… Lewis Cowper

Was ist Dein Titel und Deine Aufgabe bei MoneyMap? Ich bin Front End Entwickler. Das bedeutet eigentlich, dass ich für alles verantwortlich bin, was die MoneyMap – Kunden auf unserer Webseite sehen. Wie sieht ein Tag bei MoneyMap für Dich aus? Der Tag beginnt mit dem StandUp-Meeting um zehn Uhr Morgens. Darin verständigen wir uns über alles, was bei MoneyMap gerade los ist. Dann setze ich mich an aktuelle Projekte, spreche mit den Designern und anderen Entwicklern….

Mehr Zeit und Geld durch Online-Finanzhelfer

Nur noch vier Wochen bis Weihnachten, aber noch will sich keine vorweihnachtliche Besinnlichkeit einstellen? Wir – das MoneyMap-Team – müssen jedenfalls noch einige Geschenke besorgen: das Fest(essen) planen, Plätzchen backen und Weihnachtskarten verschicken. Und nebenbei im Job noch drei wichtige Projekte vor dem 23. Dezember abschließen. Für alle, die (wie wir) außerdem noch vor dem 31. Dezember Verträge wechseln und Kündigungen durchführen wollten, gibt es Hilfe: Online-Vergleichsportale geben einen schnellen Überblick.  Außerdem übernehmen Finanzhelfer wie MoneyMap den…

Kfz-Versicherung: Auf diese fünf Dinge kommt es an

Viele Verträge für Kfz-Versicherungen in Deutschland laufen zum Jahresende aus und können mit einmonatiger Frist gekündigt werden. Daher gibt es für viele Kunden bis zum 30. November die Gelegenheit, mit einem klugen Anbieterwechsel in einen günstigeren Neukundentarif zu wechseln und damit Geld zu sparen. Wichtig ist dabei aber der sorgfältige Blick in den Leistungskatalog. Auf diese fünf Punkte sollten Kraftfahrzeugführer vor einem Vertragswechsel achten: 1. Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit: Ist ein Schaden auf Fahrlässigkeit des…

WordPress Theme built by Shufflehound. MoneyMap ist ein Angebot der MoneyMap GmbH:MoneyMap GmbH | Hardenbergstr. 32, 10623 Berlin | HRB 172669 B, Amtsgericht CharlottenburgManaging Directors: Dr. Frank Broer, Dr. Carolin Gabor
Bitnami